Some Other Day

… auf diesem Album:

I watched a flood on my tv today
I couldn’t say from where
Just another flood on my tv

I wasn’t bothered it was far away
Worlds away from here
From my family and me

But just for a second I could feel
This safe and independant life of mine is not real
Just for a second I could see
That nothing is forever and nothing is for free

When will I go and make a change
I’ve got the time and I let it waste
I frown at people who don’t care but I’m just the same
I wanna make a difference
Maybe some other day

A bomb went off not far from here tonight
And now I’m wide awake
Tossing and a-turning in my bed

A glass of Hennessy sits by my side
But with every sip I take
These visions creep into my head

Just in this second I can see
The lights go and bricks and ceilings tumbling on me
Just in the second I can hear
The steps of panicked neighbours
The sound of fear

When will I go and make a change
I’ve got the time and I let it waste
I frown at people who don’t care but I’m just the same
I wanna make a difference
Maybe some other day

«« zurück zur Übersicht aller Lyrics/Songtexte von Tina Dico


Sitemap, Über diese Seite, Social Web, Tina Dico im Web

Über diese Fan-Site

Irgendwann 2009 sah ich im Fernsehen eine Übertragung eines Konzerts mit einer blonden Sängerin mit Gitarre und einem Posaunisten an der Seite. Ich bemerkte zwar sowohl die seltene Kombination als auch die tolle Stimme, zappte aber weiter. Was für ein Fehler. Kurz darauf trat Tina Dico bei „Inas Nacht” auf, ich suchte im Web nach mehr Musik, stieß auf das Roskilde-Video und wurde recht schnell zum Fan. Viele Konzerte und ein paar Jahre und Alben später entstand diese Website … mehr über diese Fan-Seiten lesen


Wir sind auch bei …


Tina Dico